Selber bauen

Bewerten Sie diese Seite:
Selber bauen
3.24 (64.71%) 17 Bewertungen

Himmelslaternen lassen sich auch selber bauen bzws. basteln. Mit ein wenig Geschick kann man diese in Eigenarbeit erstellen. Eine Exzellente Anleitung gibt es dazu hier.

Das Prinzip der Himmelslaternen ist recht einfach. Der Heizkörper erwärmt die Luft im Inneren der Laterne. Die Luft dehnt sich dadurch aus und ihre Dichte sinkt unter die Dichte der Außenluft. Die Laterne wird somit leichter als ihre Umgebung, was zum Auftrieb und Aufsteigen der Himmelslaterne führt. Ähnlich funktioniert auch ein Heißluftballon.

Generell muss man ein paar Dinge dabei beachten, damit es keine Probleme gibt:

  • Feuchte oder Kühle Jahreszeit wählen (kleinste Waldbrandgefahr, beste Steigfähigkeit)
  • Sauber arbeiten und keinen Sprit auf das Papier verschütten, da es sonst schnell Feuer fängt
  • Auf eigene Gefahr verantwortungsvoll handeln

Eine Himmelslaterne selber zu bauen birgt viel Freude, besonders wenn diese danach auch funktioniert. Für alle Fälle kann man sich aber auch fertige Exemplare online bestellen. Diese enthalten dann keine Metallkonstruktion sondern sind aus umweltfreundlichen Bambus gefertig.

Mehr zum Thema Sicherheit bei Himmelslaternen

Da Himmelslaternen mittlerweile in weiten Teilen von Deutschland verboten wurden, oder aber keine Aufsteigeerlaubnis mehr gegeben wird, empfehlen sich Alternativen bei Festen oder zu besonderen Anlässen wie bspw. LED Ballons.