Sankt Martin

Bewerten Sie diese Seite:
Diese Seite bewerten

Himmelslaternen an Sankt Martin sind eine tolle Alternativ zu den normalen Laternen. Am Martinstag, oder auch St. Martin genannt, gibt es in ganz Deutschland viele Laternenumzüge.

St. Martin ist jedes Jahr am 11. November und dient dem Gedenken an den heiligen Martin von Tours. Normalerweise werden die Laternen für den Martinsumzug zuvor in den Kindergärten oder Grundschulen gebastelt.

Häufig trifft man sich nach dem Umzug zu einem Martinsfeuer oder an einer Sammelstelle. Hier besteht die Möglichkeit Himmelslaternen zu dem passenden Anlass steigen zu lassen.